Zurück zur Listenansicht

08.11.2018

Grundstücksverkauf

Grundstücksverkauf

Amtliche Bekanntmachung des Amtes Boizenburg-Land

- Grundstücksverkauf -

 

Das Amt Boizenburg-Land schreibt hiermit das Grundstück Schulstraße 22 in 19258 Schwanheide zum Verkauf aus.

 

Das nördlich vom Ortszentrum (ländlich geprägte Wohnlage) liegende Grundstück ist mit einer Doppelhaushälfte und einem Geräteschuppen bebaut. Das Hauptgebäude wurde vermut-lich vor 1930 errichtet. Nach 1990 wurde es tlw. instandgesetzt und modernisiert. Es sind vier kleine Wohnungen für Wohnungsnotfälle ausgebaut. Alle vier Wohnungen sind geräumt.

 

Angaben zum Grundstück und Gebäude:

Lage:                                                  Gemarkung Schwanheide, Flur 6, Flurstück 28/4

Grundstücksgröße:                            370 m²

 

Art des Gebäudes:                             Wohnhaus, Doppelhaushälfte

Konstruktionsart:                               Massivbau

Dach:                                                  Krüppelwalmdach mit alten Betondachsteinen

Heizung:                                             Gas-Zentralheizung, Kompaktheizkörper

Elektroinstallation:                             durchschnittliche Ausstattung

Fenster:                                               tlw. aus Kunststoff mit Isolierverglasung

                                                           tlw. alte Holzfenster  

Sanitär:                                               durchschnittliche Ausstattung und einfache Qualität

 

Räumlichkeiten:                                 Erdgeschoss:    zwei 1-Raum-Wohnungen

                                                           Dachgeschoss: zwei 1-Raum-Wohnungen

                                                           Wohnfläche: 105 m² (nach unterstelltem Umbau)   

                                                           Derzeitige Nutzung: Leerstand seit November 2016                                                            

Nebengebäude:                                  kleiner Geräteschuppen

                                                          

Ein Verkehrswertgutachten und ein Energieausweis liegen vor.

              

Der Verkauf des Objektes erfolgt zum Höchstgebot, wobei das Mindestgebot 27.000 € beträgt. Alle im Zusammenhang mit der Veräußerung stehenden Kosten trägt der Käufer.

Gebote sind schriftlich bis zum 31. Januar 2019 an das Amt Boizenburg-Land, Bauamt, Fritz-Reuter-Straße 3, 19258 Boizenburg/Elbe zu richten.

 

Die Grundstücksfläche als solches kann jederzeit besichtigt werden. Für eine Besichtigung des Gebäudes, telefonische Auskünfte und Terminvereinbarungen für die Einsichtnahme in das Verkehrswertgutachten wenden Sie sich bitte an das Amt Boizenburg-Land, Frau Timmermann, Tel. 038847/385-54.

Ein Rechtsanspruch auf Erwerb leitet sich aus der Teilnahme an der Ausschreibung nicht ab. Das Amt Boizenburg-Land ist nicht verpflichtet, irgendeinem Gebot den Zuschlag zu erteilen. Für Inhalt und Richtigkeit der obigen Angaben wird jegliche Haftung des Amtes Boizenburg-Land ausgeschlossen. Bei der Immobilienausschreibung handelt es sich nicht um ein Verfahren nach der Verdingungsordnung VOB und VOL.

 

Amt Boizenburg-Land

Die Amtsvorsteherin