Zurück zur Listenansicht

10.04.2019

Funklöcher mit Breitbandmessung-App ermitteln

Auch in unserem Landkreis läuft aktuell eine großangelegte Aktion zur Erfassung der noch vorhandenen Löcher in der Mobilfunkversorgung. Die Identifizierung dieser Funklöcher ist gerade für uns als Flächenland und vor dem Hintergrund des Ausbaus mit dem neuen 5G-Mobilfunk enorm wichtig. Schließlich sollen die Mobilfunkanbieter - so wünscht sich das auchg unsere Landeregierung - gerade die ländlichen Regionen zuerst versorgen.

Es ist davon auszugehen, dass die Anbieter die neue 5G-Technik zunächst nur auf die vorhandene Infrastruktur (also die Funkmasten) ausrollt. Und genau hier setzt die Aktion an: Es gibt offensichtlich zu wenige Masten hier in MV. Daher würden die entsprechend vorhandenen Funklöcher auch nach dem 5G-Ausbau Funklöcher bleiben.

Also helfen Sie bitte mit, diese Funklöcher zu identifizieren! Hierfür steht Ihnen eine speziell hierfür entwickelte App für Ihr Smartphone zuu verfügung. Sie finden die kostenlose und werbefreie App unter:

https://breitbandmessung.de/mobil-testen

Machen Sie diese Aktion auch unter Ihren Freunden, Kollegen und Verwandten bekannt.

Vielen Dank!