Zurück zur Listenansicht

02.08.2017

Zulassung von Wahlvorschlägen für die Bürgermeisterwahl Schwanheide

Zulassung von Wahlvorschlägen für die Bürgermeisterwahl Schwanheide

Bekanntmachung der Gemeindewahlleiterin

zur Zulassung der Wahlvorschläge für die

Wahl der Bürgermeisterin/des Bürgermeisters am 24.09.2017

in der Gemeinde Schwanheide

 

Gemäß § 21 des Landes- und Kommunalwahlgesetzes (LKWG M-V) gebe ich hiermit die Wahlvorschläge bekannt, die der Gemeindewahlausschuss des Amtes Boizenburg-Land auf seiner Sitzung am 24.07.2017 für die Wahl der Bürgermeisterin/des Bürgermeisters am 24.09.2017 in der Gemeinde Schwanheide zugelassen hat:

 

Nach § 67 Abs. 4 LKWG M-V stellt der Wahlausschuss fest, dass für die Wahl des Bürgermeisters kein Wahlvorschlag eingereicht wurde.

Die Wahl des Bürgermeisters wird abgesagt.

Nach § 40 Abs. 1 Satz 2 bis 5 der Kommunalverfassung für das Land Mecklenburg-Vorpommern (KV M-V)  wird der Bürgermeister aus der Mitte der Gemeindevertretung gewählt.

 

Boizenburg/Elbe, 25.07.2017

 

gez. Silz

Gemeindewahlleiterin