Weitere Vorstellung der Gemeinde

Die Gemeinde ist durch die Bundesstraße 5 in zwei Ortsteile geteilt, wobei die Anbindung zur B5 durch die Kreisstraße K5 gesichert ist.

Das Dorf Tessin ist wendischen Ursprungs und wurde 1230 das erste Mal urkundlich erwähnt. Somit beging Tessin im Jahr 2005 sein 775-jähriges Bestehen.
Die Ortslage Alt-Kuhlenfeld wurde 1700 besiedelt. Ab 1846, seit dem Bau der Eisenbahn, begann die Besiedlung des Ortes Kuhlenfeld.
Für die Orte Tessin und Kuhlenfeld wurden im Jahr 1995 Ortschroniken erstellt.

Die Schulkinder der Gemeinde besuchen die Grund- und Realschule in Vellahn, das Gymnasium und die Allgemeine Förderschule in Boizenburg/Elbe. Der Schülerverkehr wird durch Busse abgesichert. Die Vorschulkinder nutzen die Kindereinrichtungen in Dersenow, Neu Gülze und Boizenburg/Elbe.

Es besteht täglich Busverkehr nach Vellahn bzw. Boizenburg. Zusätzlich wird 3x wöchentlich nach Vellahn, Hagenow bzw. Boizenburg außerhalb des Schülerverkehrs gefahren.

Die Gemeinde ist an folgenden Unternehmen und Zweckverbänden beteiligt:

  • Mitglied im Wasserbeschaffungsverband Sude-Schaale Wittenburg,
  • Mitglied im Abwasserzweckverband Wittenburg,
  • Mitglied im Wasser- und Bodenverband Boize-Sude-Schaale Toddin,
  • Elbe Wohnungsbau und Verwaltungs GmbH Boizenburg (seit 1.1.2003 im Insolvenzverfahren),
  • Anteilseigner der WEMAG,

Die Gemeinde wurde 1999 durch das Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten des Landes Mecklenburg-Vorpommern in die Dorferneuerung aufgenommen. Am 24.01.2000 erfolgte die Antragstellung der Gemeinde um Aufnahme des Gemeindegebietes zur Flurneuordnung beim Amt für Landwirtschaft in Wittenburg. Die Gemeinde ist zugehörig zur Kirchgemeinde Neu Gülze/Zahrensdorf.

Das gesamte Gemeindegebiet auf beiden Seiten der B 5 ist in den Naturpark „Mecklenburgisches Elbetal“ eingebunden.

Im Gemeindegebiet bewirtschaftet ein landwirtschaftlicher Betrieb im Haupterwerb und zwei im Nebenerwerb die nutzbaren landwirtschaftlichen Flächen. Überregional wirtschaftet das Holzkontor Kuhlenfeld im Gemeindegebiet und ist somit ein wichtiger Arbeitgeber. Pferdehöfe gibt es in Tessin und Kuhlenfeld. Die Außenstelle einer Versicherung mit Abrechnungsleistungen für Unternehmen ist in Tessin überregional tätig. Ebenfalls gibt es ganzjährig Kurse in Töpfern und Floristik in Tessin.
In der Ortslage Tessin wird eine gästefreundliche, renovierte Gastwirtschaft mit Pensionsbetrieb und Saal betrieben, inklusiv warme und kalte Küche.

Bauvorhaben in der Gemeinde:

1996/1998 - Komplette Sanierung der Turnhalle Tessin als offene gemeindeeigene Turnhalle.
Diese wird genutzt durch Freizeitsport von Kindern und Erwachsenen, außerdem ist sie geeignet für Kraftsport, Gewichtheben, Gymnastik, Stepp-Aerobic, Bodenturnen, Tischtennis und vieles mehr.
Die Nutzung erfolgt in Absprache mit der Gemeinde.

2000 - Neubau des Feuerwehrgerätehauses Tessin,

2003 - Innen- und Außensanierung des Dorfgemeinschaftshauses Kuhlenfeld mit Feuerwehr-
gerätehaus und Jugendclub Kuhlenfeld.

2005 Sanierung der WEMAG-Trafostation Tessin und Umbau zum Vogelschutzturm.
Dieser Turm wird vom Naturpark Mecklenburgisches Elbtal Boizenburg/Elbe bewirtschaftet und ist bei den Wanderrouten mit eingebunden.

1998 - Sanierung des Jugendclubs Tessin, der am idyllischen Dorfteich Tessin liegt und eine
Schach- und Tischtennisplatte im Außenbereich bietet.

Der Sportplatz in Tessin ist für Wettkämpfe in Fußball, Volleyball und Basketball geeignet. Dem Sportplatz ist ein Spielplatz mit diversen Spielgeräten angegliedert.

Auf dem Spielplatz in der Ortslage Kuhlenfeld kann Fußball, Volleyball, Basketball und Tischtennis gespielt werden. Am angrenzenden DGH ist eine überdachte Außensitzfläche vorhanden. Die Nutzung des Dorfgemeinschaftshauses erfolgt ebenfalls in Absprache mit der Gemeinde.

Es gibt 3 aktive Feuerwehren in der Gemeinde:
Seit 1939 die Freiwillige Feuerwehr Tessin,  seit 1969 die Freiwillige Feuerwehr  Kuhlenfeld und  seit 1995 die Jugendfeuerwehr Tessin/Kuhlenfeld.

Außerdem agieren in der Gemeinde folgende Vereine, die maßgeblich zum Dorfleben beitragen:

  • die Bürgerinitiative „offene Kinder- und Jugendarbeit“ Tessin/Kuhlenfeld,
  • der Dorfclub Tessin/Kuhlenfeld,
  • der Sportverein Tessin/Zahrensdorf Sektion Fußball,
  • die Frauengymnastikgruppe Kuhlenfeld/Tessin und
  • der Kegelclub Tessin.

Durch eine Tanzschule finden wöchentlich Tanzschulabende für Erwachsene auf der Saalgaststätte und Tanzschulnachmittage für Kinder in der Turnhalle der Gemeinde statt.

Kulturelle Höhepunkte in der Gemeinde sind die jährlichen Faschingfeiern, Teichfeste, Kinderfeste, Erntefeste und Weihnachtsmärkte. Die Veranstaltungen der Freiwilligen Feuerwehren wie Osterfeuer, Fackelumzug im Herbst, Kinderweihnachtsfeier, Kameradschafts- und Knobelabende tragen ebenfalls zum kulturellen Leben bei. Für die Senioren gibt es Klönnachmittage und die Weihnachtsfeier.