Gemeinde Tessin b. Boizenburg

Zahlen und Fakten

Bürgermeister: Ralf Kretschmer
Anzahl der Einwohner: 424
Fläche: 1 026 ha
Ortsteile: Tessin b. Boizenburg, Kuhlenfeld

 

Vorstellung der Gemeinde

Die Gemeinde Tessin bei Boizenburg, die kleinste Gemeinde im Amtsbereich, beging 2005 ihr 775-jähriges Bestehen. Die sanierte Turnhalle, der Neubau des Feuerwehrgerätehauses fügen sich harmonisch in den Ortskern von Tessin ein.

Im Ortsteil Kuhlenfeld wirken sich angrenzenden Waldflächen idyllisch auf die Wohnbebauung aus. Der Mittelpunkt des Ortes ist der Gewerbebetrieb „Holzkontor Kuhlenfeld“ und das neugestaltete Mehrzweckgebäude. Die gesamte Gemarkung der Gemeinde ist eingelagert im Naturpark „Mecklenburgisches Elbetal“.

Von der Naturparkverwaltung wird ein umgebautes Trafohäuschen der WEMAG als Vogelschutzturm für Eulen- und Fledermausnisthilfen genutzt. Dieser Turm ist als Anlaufpunkt bei den Wanderrouten der Naturwacht mit eingebunden.

Hier finden Sie noch weiteres zur Vorstellung der Gemeinde.

 

Gemeindevertretung

Bürgermeister

Ralf Kretschmer

„Wählergemeinschaft Tessin/Kuhlenfeld“

1. stellv. Bürgermeister

Gunnar Lorenz

„Wählergemeinschaft Tessin/Kuhlenfeld“

2. stellv. Bürgermeisterin

Monika Lembcke

„Wählergemeinschaft Tessin/Kuhlenfeld“

Gemeindevertreter

Matthias Ahrens

„Wählergemeinschaft Tessin/Kuhlenfeld“

Gemeindevertreter

Jürgen Fechner

„Wählergemeinschaft Tessin/Kuhlenfeld“

Gemeindevertreterin

Birgit Greven

„Wählergemeinschaft Tessin/Kuhlenfeld“

Gemeindevertreter

Christian Mahncke

„Wählergemeinschaft Tessin/Kuhlenfeld“

 

von links nach rechts: Ralf Kretschmer, Matthias Ahrens, Monika Lembcke, Gunnar Lorenz, Christian Mahncke, Jürgen Fechner, Birgit Greven

 Fotograph: Dietmar Kreiß

Bildergalerie "Tessin b. Boizenburg"


 
Urheber der Bilder


Auf dieser Seite werden Bilder von folgenden Urhebern genutzt:

Dietmar Kreiß
Amt Boizenburg-Land

Hintergrundbild: Günther Schulz, Landkreis Ludwigslust-Parchim