Gemeinde Greven

Zahlen und Fakten

Bürgermeisterin: Christa Lichtner
Anzahl der Einwohner: 699
Fläche: 4 000 ha
Ortsteile: Greven, Granzin, Leisterförde, Lüttenmark, Sternsruh

 

Vorstellung der Gemeinde

Die Gemeinde Greven mit den Ortsteilen Granzin, Leisterförde, Lüttenmark und Sternsruh ist die nördlichste Gemeinde und die Gemeinde mit der größten Gemarkungsfläche des Amtsbereiches. Durch Lückenbebauung wird in den Ortsteilen versucht, eine harmonische geschlossene Wohnbebauung zu erreichen.

Im Ortsteil Granzin sind durch die erweiterte Abrundungssatzung noch freie Bauflächen ausgewiesen.

Die Landschaft zeichnet sich wie die der Nachbargemeinde Gresse durch eine abwechslungsreiche Natur besonders aus und ist ebenfalls für den Ausbau des Tourismus, besonders für die Ausweisung von Wanderwegen, prädestiniert.

Die Ausweisung eines Gewerbegebietes in Greven befindet sich im Planverfahren.

 

Nähere Informationen zu den 3 Kirchen der Gemeinde finden Sie hier.

Gemeindevertretung

Bürgermeisterin

Christa Lichtner

CDU

1. stellv. Bürgermeister

Reinhard Schwarz

CDU

2. stellv. Bürgermeister

Fredo Kreft

Wählergemeinschaft "Bürger für Granzin/Greven/Lüttenmark"

Gemeindevertreter

Wilfried Behncke

CDU

Gemeindevertreter

Rainer Dommel

Wählergemeinschaft "Bürger für Granzin/Greven/Lüttenmark"

Gemeindevertreter

Benjamin Reppe

CDU

Gemeindevertreter

Hubert Schlutt

Wählergemeinschaft "Bürger für Granzin/Greven/Lüttenmark"

Gemeindevertreter

Frank Steffen

CDU

Gemeindevertreter

Andy Reiter CDU

 

von links nach rechts: Christa Lichtner, Reinhard Schwarz, Frank Steffen, Wilfried Behncke, Heidrun Schwenk, Hubert Schlutt, Fredo Kreft, Rainer Dommel, Benjamin Reppe

Fotograph: Dietmar Kreiß

Bildergalerie "Greven"


 
Urheber der Bilder


Auf dieser Seite werden Bilder von folgenden Urhebern genutzt:

Dietmar Kreiß
Amt Boizenburg-Land

Hintergrundbild: Günther Schulz, Landkreis Ludwigslust-Parchim