Gemeinde Dersenow

Zahlen und Fakten

Bürgemeister: Gunnar Abel
Anzahl der Einwohner:  476
Fläche:  2 251 ha
Ortsteile: Dersenow, Dammereez

 

Vorstellung der Gemeinde

 Die Gemeinde Dersenow konnte im Jahr 2005 ihr 775. Jubiläum begehen. Das Gemeindegebiet liegt größtenteils im Naturpark Mecklenburgisches Elbetal.

Im Ortsteil Dammereez befindet sich ein englischer Landschaftspark, der aufgrund des sehr alten Gehölzbestandes  einer der wertvollsten dendrologischen Gärten in Mecklenburg ist.

Der Verein „Dammereezer Park e. V.“ kümmert sich seit 1998 um den Erhalt und die Pflege des Parks. Auf der Homepage des Vereins können Interessierte mehr über diesen Park erfahren. 

Eine weitere Sehenswürdigkeit ist der sagenumwobene „Schäferstein“, der sich nahe einem Feldweg zwischen der Gemeinde Dersenow und dem Ortsteil Dammereez befindet. Heimatverbunden tragen die ansässige Agrarproduktion und der Kindergarten den Namen „Am Schäferstein“.

 

Gemeindevertretung

Bürgermeister

 

Gunnar Abel

Wählergemeinschaft  „Landfrauenverein Dersenow“

1. stellvertretender Bürgermeister

Lothar Lembcke

Wählergemeinschaft „Freiwillige Feuerwehr Dersenow/Dammereez“

2. stellvertretende

Bürgermeisterin

Carola Schulze

Wählergemeinschaft „Landfrauenverein Dersenow“

Gemeindevertreterin

Heidrun Brümmer

Wählergemeinschaft „Landfrauenverein Dersenow“

Gemeindevertreterin

Martina Lampe

Wählergemeinschaft „Landfrauenverein Dersenow“

Gemeindevertreterin

Gabriela Bloch

Einzelbewerberin

Gemeindevertreter

Hardy Rose

Wählergemeinschaft „Freiwillige Feuerwehr Dersenow/Dammereez“

 

von links nach rechts: Gunnar Abel, Hardy Rose, Lothar Lembcke, Carola Schulze, Gabriela Bloch, Heidrun Brümmer, Martina Lampe

 Fotograph: Dietmar Kreiß

Bildergalerie "Dersenow"


 
Urheber der Bilder


Auf dieser Seite werden Bilder von folgenden Urhebern genutzt:

Dietmar Kreiß
Amt Boizenburg-Land

Hintergrundbild: Günther Schulz, Landkreis Ludwigslust-Parchim